Hallo!

Willkommen in meinem Blog!

Ich bekomme zunehmend den Eindruck, das bei Facebook/Twitter und Konsorten aufgrund  der omnipräsenten Werbe- und Informationsflut sich sowieso keiner mehr für Inhalte interessiert. Daher ist dies hier mein Versuch, das was mir persönlich wirklich wichtig ist, beziehungsweise mich interessiert aus dem Informationsstrom herauszuziehen und in Form dieses Blogs prominenter darzustellen.

Jedes Blog, und somit auch dieses, lebt und stirbt natürlich mit seinen Lesern. Daher hoffe ich natürlich auf eine zahlreiche Leserschaft und vielleicht auch angeregte Diskussionen. Leider ist Facebook kein passender Ort für Diskussionen, denn aufgrund er fragwürdigen Sortierung der Facebook Algorithmen sieht man zum einen sowieso nur gefühlt jeden 10. Beitrag seiner Freunde und wenn man dann irgendwo kommentiert hat, ist nach einer Woche auch dieser Post irgendwo im digitalen Nirvana verschwunden und die Diskussion somit im Keim erstickt.

Wie auch immer, ich hoffe Euch interessiert was ich hier im unregelmäßigen Abstand schreiben werde.

In diesem Sinne.

Viel Spaß!

Gruß
Philipp

PS: Netter persönlicher Nebeneffekt ist beim Blog schreiben, das man auch seine Rechtschreibung wieder verbessert 🙂